Sehr geehrte Fahrgäste!

Durch die Corona-Pandemie muss der Bahnbetrieb ab 2.11. ruhen. Wir hoffen, dass wir ab 1.12. bis 1.1. wieder fahren dürfen. Die Nikolausfahrten können jetzt schon gebucht werden, die Plätze sind begrenzt und könnten ab 1.12. erweitert werden.

Die Zugfahrten enden jetzt am Denkmalgeschützten Wellblechbahnhof Hollige.

Die Mitfahrt ist aufgrund der aktuellen Pandemie-Vorsorge nur mit einem Mund/Nasenschutz zugelassen, die vom Fahrgast selber mitzubringen ist.
Um die CoVid-19 bedingten Auflagen zu erfüllen, ist eine Registrierung unserer Gäste erforderlich. Bitte unterstützen Sie uns dabei, in dem Sie vor Ort ein entsprechendes Formular ausfüllen.

Für den Fortbestand der Böhmetal-Kleinbahn sind wir auf Ihre Unterstützung dringend angewiesen und hoffen daher, dass Sie auch unter den gegebenen Umständen Ihren geplanten Ausflug nach Altenboitzen unter Berücksichtigung der behördlich angeordneten Maßnahmen so gut wie derzeit möglich realisieren können.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Fahrgastregistrierung zum Dowload als PDF

Lieblingsplatz: Museumsbahn Altenboitzen

Sendung: Hallo Niedersachsen | 02.05.2020 | 19:30 Uhr 3 min | Verfügbar bis 02.05.2021
 

Herzlich willkommen

Mit „Wilder Erika“ oder Draisine über’n Jordan*,
durch die „Böhmeschen Dörfer“ und zurück.

Ein historisches Erlebnis, in der Lüneburger Heide.

Europäische Union
Europäische Landwirtschafsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Das Erlebnis für die ganze Familie

Wie die Großeltern auf der schmalsten Spur (600 mm), die in Deutschland bei öffentlichen Eisenbahnen zugelassen war, durch die Landschaft zuckeln. Erleben, wie Loks rangieren, Weichen aufgeschlossen, Telefone bedient und Straßen gesperrt werden oder im offenen Waggon reisen.

Zwischen Altenboitzen und Hollige West ist das möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlicher Unterstützung von